Gute Geschäfte für Leipzig

Der soziale Marktplatz für Unternehmen und Gemeinnüntzige [www.gute-geschaefte-leipzig.de] || Navigation überspringen

Idee und Konzept der Marktplatzveranstaltungen


[+]

Der Soziale Marktplatz bringt gemeinnützige Einrichtungen und Unternehmen einer Stadt zum beidseitigen Nutzen und auf Augenhöhe zusammen.

Ziel ist es, Ressourcen für das Gemeinwesen zu teilen, Leistungen anzubieten oder zu tauschen. Ob Sachleistungen, Arbeitsleistungen oder Beratungen - der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Einzig ausgeschlossen sind Geldleistungen.

Die Teilnehmer bewegen sich frei im Raum, es gibt keine Stände, Banner oder ähnliches. Themeninseln und Makler helfen bei der Orientierung und Vermittlung. So sucht sich jeder seine Gesprächspartner, tauscht Leistungen aus und schließt diese als feste Vereinbarung ab.

Viele überzeugende Vorteile


Die Unternehmen und Vereine, die daran teilgenommen haben schätzen daran
mit vielen neuen Organisationen auf eine nette Art ins Gespräch zu kommen und
dabei Kontakte zu knüpfen, die über den Tag hinaus weiter gepflegt werden können.

für Unternehmen ist es darüber hinaus interessant
neue Projekte und Initiativen aus dem Bereich gemeinnütziger Vereine kennen zu lernen und
dabei nicht nach Geldzahlungen gefragt zu werden, denn das ist bei Marktplatzveranstaltungen tabu!

Vereine schätzen an den Marktplatzveranstaltungen zudem
passende Unterstützung für die Umsetzung eigener Projekte zu finden und
nicht nur um etwas zu bitten, sondern auch Leistungen anbieten zu können und sich damit als gleichwertiger Partner zu fühlen.

 

Ein Projekt der:


Leipziger Agenda 21

Initiativgruppe:


Unterstützer:


“Die LWB würde sich freuen, wenn sich der soziale Marktplatz in Leipzig fest etabliert und weitere Unternehmen erkennen, wie einfach es ist, einen sozialen Beitrag zum Gemeinwohl zu leisten."
Peter Stubbe, ehem. Geschäftsführer der LWB
 

Der Soziale Marktplatz bei Facebook ...

 


Seitenende || nach oben springen || Zur Startseite